Ausbildungszentrum - KURSO

Erwerben Sie Ihre Lizenz für mobile Plattformen

Mobile Plattformen es handelt sich um technisch prüfpflichtige Geräte. Dies bedeutet, dass eine Person, die ein solches Gerät bedient, über die entsprechende UDT-Qualifikation verfügen muss. UDT-Qualifikationen sind eine Art von Qualifikationen, die vom Technischen Überwachungsamt verliehen werden. Die Erlangung dieser Rechte ist erst nach bestandener Prüfung zu diesem Zeitpunkt möglich. Die Prüfung findet am Ende des von uns angebotenen Kurses statt. Unsere Ausbildung soll Menschen vorbereiten, die ihr Berufsleben mit der Laufbahn eines mobilen Aufzugsführers auf höchstem Niveau verbinden. Wir legen großen Wert darauf, zukünftige Bediener auf das Staatsexamen vorzubereiten und künftige Tätigkeiten auf höchstem Niveau auszuführen, unter besonderer Berücksichtigung der Grundsätze des Arbeits- und Gesundheitsschutzes. Die Kurse richten sich an alle, die sich im Beruf des Betreibers beweisen möchten, der Kurs richtet sich sowohl an Personen ohne Erfahrung in der Branche der mobilen Plattformen als auch an Personen, die bereits Erfahrung in der Arbeit mit Plattformen haben.  

Bevor wir jedoch auf das vollständige Angebot unseres Kurses und die Masse an Vorteilen und Möglichkeiten eingehen, die Sie dadurch erhalten, lohnt es sich, kurz darauf einzugehen, was mobile Plattformen sind und welche Typen sie sind. Das erleichtert Ihnen die Berufswahl und die Wahl des richtigen Studiengangs. 

Was ist also eine mobile Plattform wirklich?

Das Konzept einer mobilen Plattform wird allgemein als eine bestimmte Art von Kränen verstanden, die in einem Satz von Baumaschinen enthalten sind. Der Hauptzweck der Verwendung mobiler Plattformen besteht darin, Materialien und Personen zu einem bestimmten Arbeitsplatz zu transportieren. Die Bewegung kann sowohl horizontal als auch vertikal erfolgen. Die Konstruktion der beweglichen Plattform ist nicht kompliziert, da sie aus einer Plattform besteht, umgangssprachlich einem Korb, der auf einem Traktor montiert ist, oder einer Plattform, die an einem Hebezeug angehoben wird.  

Wie teilen wir Hubarbeitsbühnen auf? 

Basierend auf ihren Designmerkmalen werden mobile Plattformen unterteilt in: 

  • Hängende mobile Plattformen - dazu gehören Winden, Hebeseile, Arbeitsplattformen und Sicherheitsseile. Plattformen können dauerhaft für die Bedürfnisse einer Gebäudestruktur oder vorübergehend für die Dauer bestimmter Arbeiten montiert werden. Die Arbeitsbühne wird mit einem Aufhänger am Tragseil befestigt. Für die Befestigung der Arbeitsbühne gibt es drei Möglichkeiten: Einpunktanbau, Zweipunktanbau und Mehrpunktanbau. 
  • Mastkletterarbeitsbühnen - sie bestehen aus einer Arbeitsbühne, einem oder zwei Masten und Sockeln. Die Arbeitsplattform bewegt sich auf dem Mast oder den Masten, die der Antriebsmechanismus der Plattform sind und ihr eine freie Bewegung ermöglichen. Die am häufigsten zum Bau eines Mastes verwendete Struktur ist eine Fachwerkstruktur. Die gebräuchlichste Form des Hebens ist die Verwendung eines Zahnstangenhebers, der es ermöglicht, die Arbeitsplattform frei entlang des Mastes zu bewegen. Das Fahrgestell der Plattform hat meistens den Charakter eines Trolleys, was ein leichtes Ziehen ermöglicht. Mastplattformen können unterteilt werden in: 
  • Einziehbare Teleskopplattformen - Sie zeichnen sich durch einen ausfahrbaren Teleskoparm aus, was bedeutet, dass sie sich bei Arbeiten in großer Höhe direkt unter dem Zielort befinden müssen. 
  • Klappbare Teleskopbühnen - gekennzeichnet durch einen aus vielen Teilen zusammengesetzten Klapparm, der es Ihnen ermöglicht, an schwer zugängliche Stellen zu gelangen, ohne direkt zu einer bestimmten Stelle gehen zu müssen. 

Mastkletterbühnen werden am häufigsten bei allen Arten von Renovierungs- und Bauarbeiten, bei der Durchführung von anvertrauten Reinigungsarbeiten im städtischen Raum, bei der Renovierung von Denkmälern und bei der Installation von Dachrinnen eingesetzt. 

  • Scherenarbeitsbühnen - der Hauptvorteil der Scherenarbeitsbühnen ist die große Größe der Arbeitsplattform und die Stabilität, die durch die gleichmäßige Verteilung des Scherenmechanismus gewährleistet wird. Scherenhebebühnen haben in der Regel eine höhere Hubkapazität und bieten so die Möglichkeit, mehr Personen zu heben, normalerweise bis zu drei Personen. Plattformen dieser Art werden üblicherweise für Reinigungsarbeiten wie Fensterputzen oder das Anbringen von Werbetafeln verwendet. 
  • Teleskopierbare mobile Plattformen - dies sind Maschinen, die für Arbeiten in extremen Höhen ausgelegt sind. Dank der speziellen Struktur des Teleskops ist es möglich, an hohen Strukturen und Gebäuden zu arbeiten, ohne sich an die richtige Stelle bewegen zu müssen. 
  • Gelenkige mobile Plattformen - Dank ihrer speziellen Konstruktion ermöglichen sie Arbeiten unter schwierigen Bedingungen mit eingeschränktem Zugang. Die gelenkige Arbeitsbühne hat einen charakteristischen Arm, der aus mehreren beweglichen Punkten besteht und so ein Biegen in vielen Winkeln ermöglicht, was mit einer besseren Zugänglichkeit und dem Erreichen schwer zugänglicher Stellen verbunden ist. 
  • Teleskopisch - Gelenkbühnen - flexible Hebebühnen, die sowohl im Innen- als auch im Außenbereich verwendet werden. Ihre Arbeitshöhe liegt in der Regel bei etwa 20,3 m. Wie die meisten Aufzüge eignen sie sich perfekt für schwer zugängliche Arbeitsplätze. Dank des Gelenksystems, das mit dem Teleskop verbunden ist, können wir jede schwer zugängliche Stelle in der Halle über verschiedenen Installationen oder Regalen erreichen. Teleskop- und Gelenkbühnen zeichnen sich dadurch aus, dass sie extrem wendig sind und sich bei angehobenem oder abgesenktem Korb in beide Richtungen drehen können. 
  • Mobile Ladeplattformen – meist Ladebordwände oder Autolifte genannt. Sie haben normalerweise die Form einer Plattform, die am Heck eines Lieferfahrzeugs oder Lastwagens angebracht ist. Die Plattform dient zum Anheben der Last, um sie zu laden oder zu entladen. 

Kurs zum Bediener von hängenden Plattformen - wo machen? 

Die Teilnahme an unserem Kurs gibt Ihnen die Möglichkeit, sowohl theoretisches als auch praktisches Wissen zu erwerben und zu vertiefen, was ein wesentlicher Bestandteil zum Bestehen der UDT-Prüfung ist. Die Schulungen werden von spezialisierten und gut ausgebildeten Ausbildern durchgeführt. Der Unterrichtsplan ist an die UDT-Prüfungsanforderungen angepasst. Der Unterricht findet in Warschau sowie bei Bedarf in anderen Städten statt. Es gibt auch ein spezielles Angebot für Geschäftskunden, nämlich die Organisation eines Kurses mit Prüfung für Mitarbeiter eines bestimmten Unternehmens. Weitere Informationen sowie Informationen zu den nächsten Terminen erhalten Sie telefonisch oder per E-Mail. Bewerbungen für den Studiengang nehmen wir auch über unsere Website entgegen. Aufgrund des Entwicklungsstandes der Kursteilnehmer kann sich die Unterrichtszeit entsprechend verlängern oder verkürzen. Normalerweise sind es 10-35 Stunden. Der Kurs richtet sich an Personen über 18 Jahren, die über eine Grundausbildung verfügen und deren Gesundheit für die Position des Bedieners geeignet ist. Wir organisieren einen Kurs sowohl für Anfänger, die keine Erfahrung im Betrieb mobiler Plattformen haben, als auch für Personen mit Erfahrung auf diesem Gebiet. Dank unseres Kurses bereiten Sie sich auf die Prüfung auf höchstem Niveau vor und erwerben praktische und theoretische Kenntnisse unter der Aufsicht unserer Spezialisten, die dann mit zufriedenstellenden Ergebnissen der Prüfung verbunden sind, wonach Sie ein UDT-Qualifikationszertifikat in Form erhalten einer Plastikkarte. Die Gültigkeitsdauer der Zertifikate beträgt 10 Jahre ab Erwerb. Die Rechte gelten in Polen und werden auch in einigen Ländern anerkannt. Es besteht die Möglichkeit, eine Bescheinigung über die erworbenen Rechte in englischer Sprache auszustellen. Wir laden Sie herzlich ein, unseren Kurs zu nutzen, aber auch andere Kurse, die auf unserer Website verfügbar sind!

 


Weitere Informationen:

Melden Sie sich für ein Interview an
Geben Sie uns Ihre Kontaktnummer
1 Leute bestellten heute einen Anruf

Wir werden Sie in Kürze anrufen

EINSCHREIBUNG: +48 22 208 38 38