Ausbildungszentrum - KURSO

Publikacje

wie man sich qualifiziert

Was ist ein UDT?

UDT, oder, um das Akronym zu erweitern, ist das Büro für technische Inspektion. Sie befasst sich ausführlich mit der Bedienung, dem Betrieb, der Zulassung, der Wartung und der Überwachung von Krananlagen. Als staatliche Institution beaufsichtigt sie alle Anlagen in unserem Land, die der technischen Überwachung unterliegen, um den sicheren Betrieb aller Anlagen zu gewährleisten.

Was macht der UDT?

Der Tätigkeitsbereich des Büros für technische Überwachung ist im Gesetz über die technische Überwachung in Artikel 37 verankert. Anhand dieses Punktes können wir leicht feststellen, womit sich das Büro für technische Überwachung beschäftigt:

  1. Zertifizierung von Qualitätssystemen für technische Anlagen
  2. Überwachung und Kontrolle der Einhaltung der technischen Überwachungsvorschriften und der Sicherheitsvorschriften für den Betrieb der technischen Anlagen
  3. Durchführung der technischen Überwachung von Anlagen, die der technischen Überwachung unterliegen, soweit dies im Gesetz vorgesehen ist
  4. Abgabe von Stellungnahmen und Erlass von Entscheidungen über die Durchführung der technischen Überwachung
  5. Analyse der Folgen von Schäden an Anlagen, die der technischen Überwachung unterliegen, und kontinuierliche Überwachung des von diesen Anlagen ausgehenden Risikograds
  6. Aufzeichnung der in Betrieb genommenen technischen Anlagen, die der technischen Überwachung unterliegen
  7. Durchführung von Maßnahmen zur Verbesserung der Fachkenntnisse der Hersteller technischer Geräte und ihrer Benutzer in Bezug auf den sicheren Betrieb und die Wartung der Geräte
  8. Durchführung von Beratungstätigkeiten im Hinblick auf die Erstellung von Schulungsprogrammen für Personen, die technische Anlagen warten und bedienen
  9. Überprüfung der Qualifikationen derjenigen, die technische Ausrüstung herstellen und derjenigen, die sie aufrüsten, reparieren, warten und bedienen

Warum werden diese Maßnahmen durchgeführt? Sie alle gewährleisten unsere Sicherheit bei der Verwendung von Geräten, die der technischen Überwachung unterliegen. Dabei handelt es sich um alle Geräte, die aufgrund ihres Betriebs ein Risiko darstellen, z. B. die Ausdehnung von Gas unter Druck oder die Ausbreitung gefährlicher Stoffe während des Transports oder der Lagerung.

Dies sind nur zwei Beispiele für Geräte, die unter die Aufsicht fallen. Die gesamte Liste ist in der Verordnung vom 7. Dezember 2012 über die rvodziajiaj technischen Geräte, die der technischen Aufsicht unterliegen, enthalten. Die Liste ist sehr lang, aber lassen Sie sich nicht entmutigen, denn es ist wichtig zu wissen, welche Geräte kontrolliert und geschützt werden. Unsere Sicherheit steht an erster Stelle.

Wie erhalte ich meine UDT-Lizenz?

wie die Berechtigung aussieht

Ein solches Zertifikat ist der Beweis dafür, dass wir mit den technischen Bedingungen für die technische Überwachung sowie den geltenden Rechtsvorschriften und Normen vertraut sind. Es beweist auch, dass wir die praktischen Fähigkeiten zur Wartung und Instandhaltung dieser Geräte beherrschen.

Bevor wir ein solches Zertifikat erhalten, müssen wir eine staatliche Prüfung ablegen, in der unsere theoretischen und praktischen Kenntnisse geprüft werden.

Wie sieht die UDT-Genehmigung aus?

Die UDT-Berechtigung wird in Form einer Plastikkarte ausgestellt, die unsere Qualifikation und die erworbene Lizenz bestätigt. Wenn wir die Prüfung bestehen, wird das Zertifikat direkt an die von uns angegebene Adresse geschickt

Verwandte Artikel::

Melden Sie sich für ein Interview an
Geben Sie uns Ihre Kontaktnummer
9 Leute bestellten heute einen Anruf

Wir werden Sie in Kürze anrufen

EINSCHREIBUNG: +48 22 208 38 38